Tuch & Loden

Tuch oder Loden? Der Hauptunterschied ist, dass ein Loden immer meliert ist, wobei die Rohwolle vor dem Spinnen in verschiedenen Farben gefärbt wird. Erst dann wird der Loden gewebt. Der Wollstoff für das Tuch wird erst gewebt und danach gefärbt. Ab dann ist die Verarbeitung gleich. Beide werden zum Tuch durch walken und scheren. In der Verwendung sind sie bei gleichem Gewicht gleich.

Tuch & Loden - leicht

Tuch & Loden - mittelleicht

Tuch & Loden - mittelschwer

Tuch & Loden - schwer